Hauptinhalt

Benachrichtigungstext

Das Projekt Kräuterfeld bietet eine Tagesstruktur und die Möglichkeit der Arbeitserprobung für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen, die sich für den Bereich Feldarbeit interessieren und körperlich dazu in der Lage sind. Am Kräuterfeld werden Tee- und Gewürzkräuter biologisch angebaut und in der Werkstatt weiter verarbeitet.

 kräuterfeldpic1 kraeuterfeldpic2


Am Feld werden alle Arbeiten, von der Pflanzung über die Pflege und die Ernte, von den TeilnehmerInnen durchgeführt. Die KlientInnen übernehmen eigenständig Verantwortung über verschiedene Bereiche und lernen so die Bedürfnisse der Pflanzen kennen. Es muss Unkraut entfernt werden, zum Wachstum brauchen die Pflanzen Wasser, der richtige Erntezeitpunkt muss gefunden werden … Die Arbeit im Freien mit den Pflanzen ist „bodenständig“ und heilsam – sie hilft den TeilnehmerInnen wieder Boden unter die Füße zu bekommen.

Der körperliche Einsatz bei den verschiedenen Witterungsverhältnissen ermöglicht ein deutliches Spüren der eigenen Körperlichkeit (sich stark fühlen, erschöpft sein, Kraft einsetzen, behutsam sein, Wärme und Kälte wahrnehmen, dran bleiben …). Erfolgserlebnisse und Grenzen werden hier sichtbar und können deutlich wahrgenommen werden.

In der Therapiegruppe lernen die TeilnehmerInnen das Tätigsein am Feld in Zusammenhang mit der eigenen Lebens- und Lerngeschichte zu sehen und Fähigkeiten und Fertigkeiten in den Alltag zu übersetzen.

Produkte vom Kräuterfeld

Wir produzieren Kräutertees, Kräutersalze, Blütenzucker, Badekräuter und Sirup zum Selbermachen.

Unsere Kräuter werden schonend von Hand geerntet und sofort in der Trockenanlage bei niedrigen Temperaturen getrocknet. Die ganzen Blätter werden von Hand gerebelt, nach besonderen Rezepten gemischt und sorgfältig verpackt. So bleiben die wertvollen Inhaltsstoffe in den Blättern und Blüten erhalten und entfalten in den angebotenen Produkten ihr volles Aroma. Bei der Zubereitung der Kräutertees kann man daher sehr sparsam dosieren.

Eine Produkt- und Preisliste, die Sie auch als Bestellschein verwenden können, finden sie hier:

Bestellschein für Produkte vom Kräuterfeld

Diesen Bestellschein können Sie ausdrucken und ausfüllen und uns per Fax, Post oder Email zukommen lassen.
Angebote und Preise gültig solange der Vorrat reicht. Bei Versand der Ware trägt der Empfänger die Portokosten.


Unsere Kräuterprodukte sind auch in folgenden Geschäften erhältlich:

  • Weltladen, Universitätsstrasse in Innsbruck
  • Gutes aus der Natur, Hall  / www.gutes-aus-der-natur.at
  • Gärtnerei Wildauer, Josef-Heiss-Straße 9, 6134 Vomp

Kräuterfeldtee1 Kräuterfeldtee2


Gerne stellen wir auch ganz individuelle Teemischungen zusammen, die sich als Weihnachts- oder Firmengeschenke eignen. Wir übernehmen auch immer wieder Auftragsarbeiten, die wir in unserer Werkstatt gewissenhaft erledigen.


Wir freuen uns auf Ihre Bestellung. Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung:


Silvia Schüller-Galambos

PSP Arbeitsinitiative Absam Kräuterfeld
Andreas-Hofer-Str. 11
6067 Absam-Eichat

Tel. 0664/8198895
Fax: 05223/43666-4144
Mail: kraeuterfeld@psptirol.org


Finanziert wird die Teilnahme an der Arbeitsinitative vom Amt der Tiroler Landesregierung, Abteilung Sozial- und Behindertenhilfe,  als Rehabilitationsmaßnahme nach dem Tiroler Rehabilitationsgesetz.
(Ein eventueller Selbstbehalt ist abhängig von der Höhe des Einkommens, der Pension oder des Pflegegeldes.)